360-Grad Fotos ansehen

Jetzt gibt es von der Hochzeit so geniale 360-Grad Fotos – doch was macht man damit??
-Anschauen! Hier zeige ich, wie.

 

Die 360-Grad Bilder, die Sie von mir erhalten, sind normale JPG-Bilddateien.
Sie können die Bilder einfach abspeichern, sichern und so weiter.

Um die Bilder sinnvoll anzeigen zu können, benötigen Sie jedoch ein Programm, dass die Datei als 360-Grad-Kugel anzeigen kann, in der Sie sich dann als Betrachter bewegen können.
Die Technologie ist noch ziemlich am Anfang, aber trotzdem gibt es bereits verschiedene Möglichkeiten.

Soziale Medien

Facebook erkennt diese 360-Grad Fotos automatisch und stellt die entsprechende 360-Grad-Funktion bereit.
Einfach ein Bild posten und 360-Grad-Effekt genießen!

Alternativ können die Fotos in ein privates Fotoalbum auf Facebook hoch geladen und hinterher angeschaut werden.
So geht das:

Computer

Auf dem Computer oder Laptop können die Dateien zwar angezeigt werden, sie sehen dann aber komisch aus, weil man jeden Blickwinkel auf einmal sieht und nicht das Bild drehen und schwenken kann.
Dafür gibt es spezielle „Panorama-Viewer“.

Eine sehr einfache, wenn auch nicht unbedingt besonders hübsche Variante ist der FSPViewer.
Hier kann er herunter geladen werden: http://www.fsoft.it/FSPViewer/download/
-für Windows (Click here to download the program as an installer)
-für MAC (Click here to download the OS X version)
-sogar für Linux (das findet ihr dann schon selber… ;-)

Smartphone/Tablet

Für Smartphones und Tablets gibt es zwar verschiedene Apps, die 360-Grad Bilder erstellen können, aber „fremde“ Fotos kann man damit zur Zeit nicht anzeigen.
Am besten fürs erste auf Facebook oder Computer ausweichen.